Online-Workshop: Greenbone Schwachstellenanalyse

Sicherheitslücken und Schwachstellen aufdecken bevor sie ausgenutzt werden!

Übersicht

Event teilen:

Webinar: Greenbone Schwachstellenanalyse

Um das Risiko und die Auswirkungen von Cyberangriffen zu reduzieren, ist eine Schwachstellenanalyse ein wichtiges Werkzeug! Denn jeder Angriff braucht eine Schwachstelle, um erfolgreich zu sein.

Im Rahmen unseres Online-Workshops „Greenbone Schwachstellenanalyse“ am 21. November 2024 von 9.00 – 13.00 Uhr betrachten wir das Schwachstellenmanagement und was bei einer Schwachstellenanalyse berücksichtigt werden muss.

Um die gelernten Inhalte erfolgreich in die Praxis umsetzen zu können, werden Sie während des Workshops selbst eine Schwachstellenanalyse durchführen und versuchen existierende Lücken einer IT-Infrastruktur zu finden.

Alle wichtigen Fragen rund um die Schwachstellenanalyse werden während des praxisnahen Online-Trainings beantwortet:

  • Wie findet man Schwachstellen?
  • Was benötige ich, um ein Schwachstellenmanagement bei mir zu implementieren?
  • Wie bleiben meine Schwachstellen bei mir?

Sichern Sie Ihrer Firma einen der begrenzten Teilnehmerplätze und seien Sie zukünftigen Angreifern einen Schritt voraus.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis spätestens 7 Tage vor dem Event an.

Teilnehmerdaten


Nach Ihrer verbindlichen Online-Anmeldung erhalten Sie eine automatische Bestätigung über den Eingang Ihrer Anmeldung.
Bitte beachten Sie, das die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung begrenzt ist.

Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten und der Kontaktaufnahme durch IOK bezgl. dieses Events zu.

Treten Sie mit uns in Verbindung

Ihr Ansprechpartner für den Workshop

Dominik Bücker

Sie haben noch Fragen? Schreiben Sie mir eine Nachricht oder rufen Sie mich an. Ich helfe Ihnen gerne weiter und beantworte Ihre Fragen zum Greenbone Workshop.

Dominik Bücker