IT-Sicherheit

Umfassender Schutz für Systeme und Daten

Stellen Sie Ihr Unternehmen zuverlässig auf – von der lokalen Datensicherung bis zur verschlüsselten Übertragung. 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

IT-Sicherheitskonzepte mit Mehrwehrt

Abwehr ist die beste Verteidigung

IT-Sicherheit und der Schutz von Netzwerken und Zugängen ist ein besonders sensibles und aktuelles Thema für Unternehmen jeglicher Größe. Die Herausforderungen, vor denen Unternehmen aktuell stehen heißen DSGVO, Spam-E-Mails, Ransomware, Krypto-Trojaner, IoT-Botnetze, Automatisierung und Cloud. 

 

Aktuell arbeiten immer mehr Mitarbeiter im Homeoffice und das bietet neue Angriffsflächen für Hacker zu den Unternehmensdaten. Häufig verwenden Mitarbeiter private Geräte, die nicht den Sicherheitsstandards Ihres Unternehmens entsprechen. Auch IoT-Geräte mit bekannten Schwachstellen finden sich oftmals im privaten Netzwerk. Aus diesem Grund sollten sich Unternehmen bewusst machen, dass zukünftig immer mehr gezielte Angriffe über die privaten Netzwerke der Mitarbeiter kommen werden. Auch Sprachassistenten sind ein beliebtes Angriffsziel. Daher ist ein professionell eingerichtetes Homeoffice für Ihre Mitarbeiter eine lohnende Investition. 

 

Auch die 2019 in Kraft getretene DSGVO stelle viele Unternehmen vor die Herausforderung: Datenschutz oder IT-Sicherheit? Durch die Pseudonymisierung von Daten sind die Quellen und Details einer Sicherheitsbedrohung nur noch schwer zu ermitteln. Mit einem IT-Sicherheitskonzept, das genau zu Ihrem Unternehmen passt, können Sie diesem entgegenwirken und gezielt vorsorgen.  

 

Auch der E-Mail-Betrug wird von immer mehr Cyperkriminellen praktiziert, um Krypto-Trojaner in das Netzwerk einzuschleusen. Dem können entsprechende IT-Sicherheitsschulungen für Ihre Mitarbeiter vorbeugen. 

Die Firma Sophos entwickelt klar konzipierte und gut zu bedienende IT-Sicherheitslösungen, die optimal aufeinander abgestimmt sind und alle Endpoints in Ihrem Unternehmensnetzwerk schützen, ob virtuelle Desktops, Laptops, Server, Internet- und E-Mail-Verkehr sowie mobile Geräte. Neben den Produkten von Sophos bieten wir unseren Kunden auch IT-Sicherheitslösungen von Fortinet und macmon an.

 

Als zuverlässiger Sophos-Partner in Ostwestfalen-Lippe und mit unserem Know-how im Bereich IT-Sicherheit sind wir in der Lage, die Sophos-Lösungen exakt auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und zu konfigurieren.

 

 

  • Fehlende oder fehlerhafte Datensicherung
  • Befall durch Computer-Viren oder Trojaner
  • Hackerangriffe per Internet
  • Ausfall des Administrators
  • Mitarbeiter, die nicht ausreichend über die Gefahren aus dem Internet informiert sind
  • Firewall, um Ihr Firmennetzwerk zu sichern
  • Verpflichtende Archivierung aller E-Mails gemäß GoBD
  • On- und Offline-Backup aller Server für eine optimale Datensicherung
  • VPN-Anbindung für mobiles Arbeiten, beispielweise im Homeoffice
  • Mobile-Security und -Management der Smartphones mit Zugriff auf Firmendaten
  • Echtzeit-Monitoring Ihrer IT-Infrastruktur, um proaktiv eingreifen zu können
  • Bereithaltung eines Notfallplans, um für den Ernstfall gewappnet zu sein

Die Liste zeigt nur einen Auszug aller Maßnahmen, die für eine sichere und konforme IT-Infrastruktur von Bedeutung sind. 

Gründe für ein SSL-Zertifikat

SSL-Zertifikate

Machen Sie Ihre Webseite sicher

Es gibt zahlreiche Maßnahmen, um die Daten Ihrer Webseiten-Nutzer zu schützen – eine davon sind sogenannte SSL-Zertifikate (HTTPS). SSL ist die Abkürzung für „Secure-Sockets-Layer“ und stellt sicher, dass alle Informationen, die durch Ihre Webseite übermittelt werden, vor dem Zugriff dritter geschützt sind. Das sind sensible Informationen wie beispielsweise Kommentare, Angaben in Formularen, Zahlungsinformationen oder Login-Daten. Zudem sind SSL-gesicherte Webseiten DSGVO-konform.

 

Wir beraten Sie bei der Auswahl des passenden SSL-Zertifikats, sorgen für die Beschaffung und eine serverseitige Installation. Darüber hinaus unterstützen wir Sie dabei die Umstellung von HTTP auf HTTPS SEO-konform und ohne Rankingverlust durchzuführen.

Drei unterschiedliche Arten von SSL-Zertifikaten

Kurz und kompakt erklärt

Mit der Art des verwendeten SSL-Zertifikats vermitteln Sie den Besuchern Ihrer Webseite, welchen Aufwand Sie betreiben, um ihre Daten zu schützen und welche Maßnahmen Sie ergreifen, um ihr Vertrauen zu verdienen.

 

Darüber hinaus unterscheiden sich die SSL-Zertifikate im Funktionsumfang und dem Authentifizierungsniveau, das Sie bieten.

Wenn Sie eine kleine private oder gewerbliche Webseite betreiben, die lediglich Formulare zur Übermittlung von Kontaktdaten beinhaltet, ist ein DV-SSL-Zertifikat absolut ausreichend.

 

Der Datenverkehr auf Ihrer Webseite ist verschlüsselt und sicher, wird aber ausschließlich auf Basis Ihrer Domain validiert.

Wenn Sie eine Online-Shop, ein Bewerbungsportal oder eine andere gewerbliche Seite betreiben, über die persönliche und finanzielle Daten erhoben und weiterverarbeitet werden, ist ein OV-SSL-Zertifikat ein Muss, um den Datenverkehr zu schützen.

Hier wird nicht nur Ihre Domain überprüft, sondern belegt auch, dass diese Ihrem Unternehmen gehört und nicht Dritten.

Banken, Versicherungen, Krankenkassen, Zahlungsdienstleister, große E-Commerce-Unternehmen, aber auch öffentliche und behördliche Einrichtungen müssen Ihren Nutzern ein Höchstmaß an Seriosität und Schutz bieten und folglich ein EV-SSL-Zertifikat verwenden.

 

Diese Validierung mit umfassender Prüfung der Unternehmensidentität bestätigt die tatsächliche Herkunft einer Webseite und garantiert dadurch auch die Sicherheit der Nutzerdaten.

IT-Sicherheit – Das bieten wir Ihrem Unternehmen

Wir frühen IT-Sicherheitsanalysen durch, entwickeln ganzheitliche IT-Sicherheitskonzepte passgenau für Ihr Unternehmen und implementieren die passenden Schutzsysteme. Ob Virenschutz, Firewall, Verschlüsselungstechnik oder elektronische Signatur – wir halten Ihre Abwehr dicht. 

Durchführung

eines umfangreichen IT-Sicherheitschecks

Identifikation

organisatorischer und technischer Schwachstellen

Erstellung

von bedarfsgerechten IT-Sicherheitskonzepten

Besprechung

aller IT-Sicherheitsmaßnahmen

Zielsetzung und Koordination

der IT-Sicherheit

Umsetzung

aller IT-Sicherheitsmaßnahmen

Kontrolle

der IT-Sicherheitsmaßnahmen und laufende Betreuung

Hersteller, auf die wir vertrauen:

Treten Sie mit uns in Verbindung

Ihr Ansprechpartner in Sachen IT-Sicherheit

Tobias Waltemode

Sind Ihre IT-Infrastruktur und Daten ausreichend geschützt? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten! 

Das könnte Sie auch interessieren: