aruba

CX Switching

Ein Cloud-basiertes Portfolio der nächsten Generation für Edge-Zugriffe bis zum Rechenzentrum.

Aruba CX SWITCHING verbindet schnell und sicher neue Geräte, verarbeitet neue Datenverkehrslasten und liefert intelligente, automatisierte Einblicke, damit die IT das Netzwerk effizienter betreiben, verwalten und sichern kann.

 

Die IOK hilft und unterstützt Sie bei der Einrichtung sowie Pflege der Aruba CX SWITCHING-Lösungen und hilft Ihnen bei Service-Fragen jederzeit weiter.

Aruba CX Switching-Lösungen

für Rechenzentrum, Campus und Zweigstelle

Aruba vereinfacht die Komplexität der Verwaltung heutiger Netzwerke durch KI-basierte Automatisierung und richtliniengesteuerte Segmentierung.

 

Die Switch-Familie wurde von Grund auf mit einer Kombination aus modernster Hardware und dem leistungsstarken AOS-CX Betriebssystem entwickelt und ist für die anspruchsvollsten Campus-, Filial- und Rechenzentrumsnetzwerke heutiger Unternehmen konzipiert.

Ihre Vorteile mit den Aruba CX Switch-Lösungen

Aruba im Überblick

Hochverfügbarkeit der Carrier-Klasse
Automatisierte Konfiguration
Integrierte Überwachung und Diagnose
Einfache, sichere Segmentierung
One-Touch-Bereitstellung
Programmierbarkeit

Funktionen für Unternehmenszwecke

Das Arubas CX Switching-Portfolio wurde speziell für die heutige digitale Welt entwickelt und erfüllt die anspruchsvollsten Anwendungsfälle: von der Zugriffsebene über Core-Anwendungen bis hin zum Rechenzentrum.

 

Unser auf Cloud-nativen Prinzipien basierendes Portfolio bietet der IT die Flexibilität, eine einzelne Plattform vom Edge-Zugriff bis zum Rechenzentrum bereitzustellen. Profitieren Sie von intuitiven Managementtools und verteilten Analysen, die die Erfahrung der IT-Netzwerkoperatoren grundlegend verändert.

Für branchenführende Transparenz und Fehlerbehebung bietet NAE Echtzeit-Einblick, bei dem Ereignisse, die sich auf die Gesundheit eines Netzwerks auswirken können, automatisch abgefragt und analysiert werden.

 

Dank erweiterter Telemetrie und Automatisierung können Netzwerk-, System-, Anwendungs- und Sicherheitsprobleme mithilfe von Python-Agents und REST APIs auf einfache Weise identifiziert und behoben werden. In der TSDB werden Konfigurations- und Betriebszustandsdaten gespeichert, so dass Netzwerkoperatoren Probleme schneller einschätzen und beheben können. Diese Daten können auch zur Trendanalyse, zur Identifizierung von Anomalien und zur Vorhersage des zukünftigen Kapazitätsbedarfs verwendet werden.

Das Aruba CX Switching-Portfolio ermöglicht es IT-Teams, mehrere Änderungen der Switch-Konfiguration für einen reibungslosen End-to-End-Service-Rollout zu orchestrieren. Aruba NetEdit bietet eine Automatisierung, die sichere und schnelle netzwerkweite Änderungen ermöglicht und die Einhaltung von Richtlinien nach Netzwerk-Updates sicherstellt. Zu den intelligenten Funktionen gehören Suche, Bearbeitung, Validierung (einschließlich Konformitätsprüfung), Bereitstellung und Audit-Funktionen.

 

Durch die enge Integration mit NAE können leistungsstarke Überwachungs- und Fehlerbehebungsanalysen aus dem gesamten Netzwerk schnell visualisiert, analysiert und in NetEdit umgesetzt werden, was den Betrieb vereinfacht und beschleunigt.

Durch die Anforderungen eines rund um die Uhr verfügbaren Netzwerks bleiben keine Zeitfenster für Upgrades und wichtige Konfigurationsänderungen. Die Aruba Virtual Switching Extension (VSX) wurde von Grund auf für die Bereitstellung der Verfügbarkeit, Virtualisierung und Einfachheit konzipiert, wie sie ein Nonstop-Netzwerk der Carrier-Klasse benötigt.

 

Mit der einzigartigen Synchronisation der Steuerungsebene für Multi-Chassis-Hochverfügbarkeit und einer redundanten Architektur in Hard- und Software bietet Aruba VSX eine bessere Möglichkeit, geschäftlichen Erfolg durch ein stets verfügbares Netzwerk zu sichern.

Eine benutzerfreundliche mobile App vereinfacht die Verbindung und Verwaltung von Aruba CX-Switches für Netzwerkprojekte jeder Größe.

 

Die Switch-Informationen aus der Aruba CX Mobile App können in Aruba NetEdit importiert werden, um das Konfigurationsmanagement zu vereinfachen und die Konformität von Konfigurationen überall im Netzwerk kontinuierlich zu überprüfen.

Switches für alle Unternehmensumgebungen

Rechenzentrum, Campus und Zweigstelle

Das leistungsstarke Aruba CX Switching-Portfolio bietet eine Auswahl mit festen Ports oder modularen Chassis mit blockierungsfreien Geschwindigkeiten von 1 GbE bis 100 GbE. Damit haben Sie die Flexibilität, mit einer niedrigeren Anzahl Ports zu starten und die Switches – mitsamt integrierter Automatisierung und Analyse – dann auf die volle Dichte zu skalieren, wenn Ihr Unternehmen es erfordert. Zu den Funktionsmerkmalen gehören Hochverfügbarkeitsplattformen mit redundantem Management, Fabric, Stromversorgung und Lüfter sowie PoE- und HPE Smart Rate Multi-Gigabit-Anschlüsse mit hoher Leistung und Dichte nach Branchenstandard.

Für die Aruba CX Switches sind keine zusätzlichen Softwarelizenzen oder Abonnements erforderlich. Alle Software-Erweiterungen und -Funktionen, darunter Stacking und BGP-Protokollunterstützung, sind im Lieferumfang enthalten. Darüber hinaus bietet Aruba auch branchenführende Garantieleistungen und globale Support-Services.

Sprechen Sie uns an

Ihre Ansprechpartner in Sachen Aruba CX Switching

Tobias Waltemode und Elmar Steinhoff

Sie haben noch Fragen oder wünschen genauere Beratung? Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter und beraten Sie zu den Möglichkeiten der Aruba CX Switches.

Entdecken Sie die Lösung von Aruba

aruba

CX Switching

Ein Cloud-basiertes Portfolio der nächsten Generation für Edge-Zugriffe bis zum Rechenzentrum